Folge 12: 1990. Was bleibt?

In der letzten Folge unseres BABcast „1990. Berlin im Wandel“ kommen wir – die Abteilung historisch-politische Bildung des BAB – wieder zusammen und lassen unser erstes Jahr als Podcasterinnen und Podcaster Revue passieren. Wir fragen: „Was bleibt?“ – vom Jahr 1990, aber auch von unseren Gesprächen. Ihr könnt hören, was wir gelernt haben, welche Eindrücke uns besonders präsent geblieben sind, wo wir noch Gesprächsbedarf sehen und wie es mit dem BABcast weitergehen soll. Außerdem beantworten wir nun selber die Schlussfrage, die wir jedem Gast gestellt haben: Wenn wir in zehn Jahren wieder miteinander sprechen, welche Themen sollten dann im Mittelpunkt unserer Gespräche stehen und welche wollen wir nicht mehr behandeln müssen? Die Antworten unserer Gäste haben wir für Euch in der Folge zusammengefasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.